Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Kommentar zum JVEG

H. Schneider, JVEG. Kommentar, 4. Aufl., 2021, C.H.Beck

Eine Rezension zu:

Abbildung von Schneider | JVEG | 3. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Hagen Schneider

JVEG

Justizvergütungs- und – entschädigungsgesetz

Kommentar

4., vollständig überarbeitete Auflage.

München: C.H.Beck, 2021, XVI, 677 S., 119,00 Euro inkl. MwSt.

ISBN 978-3-406-76048-8

www.beck-shop.de

 

Das JVEG regelt für alle Bereiche der Justiz die Vergütung von Zeugen, Sachverständigen, Übersetzern und ehrenamtlichen Richtern die Vergütung, soweit diese von einem Gericht oder der Staatsanwaltschaft herangezogen werden. Das JVEG nimmt allerdings auch Bezug auf andere gesetzliche Regelungen, die in dieser Kommentierung eingehend berücksichtigt werden. Berücksichtigt werden dabei insbesondere landesrechtliche Regelungen, wie z.B. die Landesreisekostengesetze und die Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Der nunmehr in vierter Auflage vorliegende Kommentar bietet eine praxisorientierte Kommentierung des JVEG mit zahlreichen Berechnungsbeispielen und Tabellen, die aufgrund zahlreicher Gesetzesänderungen erforderlich wurde. Maßgeblich ist insoweit das KostenRÄG 2021 mit erheblichen Auswirkungen auf das JVEG.  Der Kommentar folgt dem Aufbau des JVEG:

  • Allgemeine Vorschriften
  • Gemeinsame Vorschriften
  • Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern
  • Entschädigung von ehrenamtlichen Richtern
  • Entschädigung von Zeugen und Dritten
  • Schlussvorschriften
  • Anlagen zum JVEG

Die Kommentierung hat den aktuellen Stand des KostRÄG 2021, geht auf alle wichtigen Änderungen bei den Landes-Kostenvorschriften ein und wertet die seit der Vorauflage ergangene Rechtsprechung im Detail aus. Das Werk hat den Stand vom 1.April 2021. Intensiv wird auch auf die Auswirkungen der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs auf das JVEG eingegangen. Die Schnittstellen insbesondere zum Sachverständigenrecht werden eingehend berücksichtigt. Der Kommentar enthält zahlreiche Beispiele und Checklisten, die für auch gerade für die Anwender wichtig sind, die mit diesem Gesetz nicht täglich zu tun haben. Die Erläuterungen sind strikt anwendungsorientiert.

Die Neuauflage berücksichtigt bereits die Änderungen durch das am 1.1.2021 in Kraft getretene Kostenrechtsänderungsgesetz 2021 (KostRÄndG 2021). Außerdem ist die aktuelle Rechtsprechung, Literatur und sonstige Gesetzgebung eingearbeitet. Die Erläuterungen sind sehr klar und sehr strukturiert. Den Erläuterungen zu jeder Norm ist stets ein Inhaltsverzeichnis vorangestellt, dass ein rasches Auffinden der jeweils entscheidenden Stellen ermöglicht.

Der Kommentar wendet sich gleichermaßen an Kostenbeamte, Sachverständige, die Richterschaft, die Anwaltschaft sowie die Industrie- und Handelskammern.

Beim Umgang mit dem JVEG ist dieser Band die entscheidende Hilfe für die Praxis!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung