Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Veranlagungshandbuch Lohnsteuer 2021

Deutsches wissenschaftliches Institut zum Steuerrecht e.V., Handbuch zur Lohnsteuer 2019, C.H.Beck, 2021

Handbuch zur Lohnsteuer 2021: LSt 2021

Abbildung von Handbuch zur Lohnsteuer 2021: LSt 2021 | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Handbuch

2021, Buch. XXX, 1311 S., 49,00 Euro inkl. MwSt.

Lohnsteuer 2021 mit Einkommensteuer und Sozialversicherung 2021. Online – Berechnungsprogramm. Hardcover (In Leinen)

Mit Freischaltcode zur Freischaltung des Online-Moduls

ISBN 978-3-406-78222-2

– In Gemeinschaft mit DWS/Berlin –

Das Werk ist Teil der Reihe: DWS-Schriftenreihe – Schriften des Deutschen wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater e.V.

Vorauflage: Handbuch zur Lohnsteuer 2020: LSt 2020, 2020

Nachauflage: Handbuch zur Lohnsteuer 2022: LSt 2022, 2022

www.beck-shop.de

Das Veranlagungshandbuch zur Lohnsteuer erscheint seit Jahrzehnten und hat sich in Unternehmen und Steuerberater-Kanzleien bewährt. Es hat den Gesetzes- und Rechtsstand von April 2021. Wie in jeder Auflage sind alle Änderungen seit der letzten Auflage systematisch erfasst: Es sind recht viele gewesen im Zeitraum der Jahre 2020/21.

Mit allen Änderungen durch die seit der letzten Auflage verabschiedeten Gesetze, u.a.:

  • Brexit-Steuerbegleitgesetz
  • Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch
  • Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus
  • Zweites Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz EU
  • Drittes Bürokratieentlastungsgesetz
  • Grundsteuer-Reformgesetz
  • Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften (JStG 2019)
  • Gesetz zur Regelung des Sozialen Entschädigungsrechts
  • Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung
  • Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht
  • Gesetz zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen.

Die früher beigelegene CD – ROM mit dem Lohn- und Einkommensteuer-Berechnungsprogramm ist jetzt in der kostenfrei zugänglichen Online-Ausgabe mit allen Materialen des Buches nach entsprechender Registrierung zugänglich. Der Freischaltcode steht im Buch.

Wie bei diesen Handbüchern üblich erfolgt vorweg eine komplette Wiedergabe des Einkommensteuergesetzes, mit einer vorgeschalteten Übersicht über die Änderungen des Jahres 2021. Das sehr ausführliche Inhaltsverzeichnis erleichtert den Zugang zu den benötigten Informationen.

Im Hauptteil zur Veranlagungen erfolgt eine konsequente Zuordnung der LSt-Richtlinien und der LSt-Hinweise und aller einschlägigen Verwaltungsanweisungen bei der jeweiligen Vorschrift des EStG unter Berücksichtigung der aktuellen BFH-Urteile, die in den sehr ausführlichen Fußnoten enthalten sind. Sie sind im Online-Modul abrufbar. Die unterschiedlichen Informationen sind in verschiedenen Schrifttypen gesetzt und daher leicht unterscheidbar. Insbesondere die Verzahnung mit den BMF-Schreiben macht diese Konzeption interessant.

Das Handbuch enthält drei Anhänge mit Nebengesetzen, dem Mitabdruck der ESt-Richtlinien und der ESt-Hinweise, soweit die LSt-Richtlinien hierauf verweisen, den Abdruck der lohnsteuerrechtlichen Nebengesetze (u.a. SolZG, BKGG, VermBG, WoPG, BEEG, BetrAVG) sowie das Brexit – Steuerbegleitgesetz. Die aktuelle Rechtsprechung des BFH ist in den Fußnoten dokumentiert.

Das Handbuch richtet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Unternehmen, die Finanzverwaltung und Finanzgerichte.

Auch dieses bewährte Handbuch der Veranlagungsreihe erleichtert die Anwendung der steuerlichen Vorschriften in dem jeweiligen Bereich sehr.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung