Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Arbeitshandbuch für die Hauptversammlung

Reichert (Hrsg.), Arbeitshandbuch für die Hauptversammlung, 5. Aufl., 2021

Abbildung von Reichert | Arbeitshandbuch für die Hauptversammlung | 5. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Jochem Reichert (Hrsg.)

Arbeitshandbuch für die Hauptversammlung

Handbuch

5. Auflage

München: Vahlen, 2021, XLVIII, 1327 S., 199,00 Euro

ISBN 978-3-8006-6256-2

– In Gemeinschaft mit Verlag C.H.BECK, München –

www.beck-shop.de

Das Handbuch enthält alle Informationen, um eine Hauptversammlung der Aktiengesellschafft erfolgreich gestalten. Dabei geht die Konzeption davon aus, dass sich von der Vorbereitung über die Durchführung bis Abwicklung der Hauptversammlung zahlreiche Rechtsfragen ergeben können, die in diesem Arbeitshandbuch systematisch abgearbeitet werden. Für alle denkbaren Problemstellungen werden Lösungen angeboten.
Dabei folgt die Darstellung dem Ablauf einer HV und zwar von der Einberufung, über die Inhalten der Beschlussfassung, hin zu bestehenden Anfechtungsrisiken und etwaigen Gerichtsverfahren unter Einschluss von Schiedsverfahren. Im jeweiligen Zusammenhang werden Schwerpunkte gebildet, wie etwa bei Kapitalerhöhungen oder Umwandlungen. In den Text integriert sind Leitfäden, Checklisten und Muster, die die Arbeit erleichtern.

Da die letzte Auflage etwa drei Jahre zurück liegt, mußten zahlreiche Gesetzesänderungen im Aktienrecht berücksichtigt werden, die recht umfangreich waren. Der Text geht daher auf die Veränderungen durch ARUG II und DCGK 2020 vollumfänglich ein­, berücksichtigt die COVID-19-Gesetzgebung durch das COVFAG umfassend und enthält nunmehr ein eigenes, ganz neues Kapitel zum Datenschutzrecht im Zusammenhang mit der Hauptversammlung, da die Datenschutzaspekte besonders im Vorfeld der HV immer größeres Gewicht erhalten haben.

Die Änderungen haben zu umfangreichen Aktualisierungen geführt, die selbstverständlich auch die Änderungen des Deutschen Corporate  Governance Kodex (DCGK) eingehend berücksichtigen. Das Werk hat überwiegend den Stand von Oktober 2020.

Die wichtigen Punkte zur Einberufung der Hauptversammlung, den Inhalten der Beschlussfassung sowie den Anfechtungsrisiken und gerichtlichen Verfahren werden im Detail in den 51 detaillierten Kapiteln erläutert, die auch auf Fragen der Rechnungslegung und der Bilanz eingehen. Dabei sind alle praxisrelevanten Fallgestaltungen abgedeckt, wie etwa Kapitalmaßnahmen oder Umwandlungen.
 
Neu aufgenommen ist neben Kapiteln zur virtuellen Hauptversammlung und ihrer technischen Durchführung nach § 1 COVMG und zur Beschlussfassung der Hauptversammlung bezüglich Vergütungssystem und Vergütungsbericht von Vorstand und Aufsichtsrat ein eigenes Kapitel zum Datenschutzrecht, dessen Beachtung bei der Vorbereitung und Durchführung der Hauptversammlung von zunehmender Relevanz ist.

Das führende Arbeitshandbuch in diesem Bereich behandelt alle Aspekte der Hauptverhandlung und ist für Rechtsanwälte, Notare und Unternehmen eine Informationsquelle ersten Ranges.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung