Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Beck’sches Rechtsanwaltshandbuch: Know-How für die tägliche Praxis

Beck’sches Rechtsanwaltshandbuch, 12. Aufl., 2021, C.H.Beck

 

Eine Rezension zu:

Abbildung von Beck'sches Rechtsanwalts-Handbuch | 12. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Christoph Hamm (Hrsg.)

Beck’sches Rechtsanwaltshandbuch

12. Auflage

München: C.H.Beck, 2022, 2096 S., 149 Euro inkl. MWSt.

ISBN 978-3-406-75806-5

www.beck-shop.de

Das Beck’sche Rechtsanwalts-Handbuch wendet sich zwar primär an jüngere Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere an Berufseinsteiger, leistet aber auch allen anderen gute Dienste.

Das Rechtsanwalts-Handbuch orientiert sich am heute vorherrschenden Leitbild eines marktwirtschaftlich orientierten und zwangsläufig unternehmerisch denkenden und arbeitenden, anwaltlichen Dienstleisters, der im Sinne seiner Mandanten tätig ist. Die Anwaltskanzlei wird hier völlig zutreffend als Anwaltsunternehmen begriffen, dass sich im Rahmen entsprechender betriebswirtschaftlicher Standards bewegen muss, entsprechend breit ist die Themenwahl angesetzt. Das Handbuch besteht aus drei Teilen, von denen der erste Teil „Prozesse und Verfahren“ behandelt und in diesem Zusammenhang einen guten Überblick über alle praktisch wesentlichen Verfahrensarten gibt, unter Einschluss von europarechtlichen Fragestellungen oder auch des Auskunfts- und Rechenschaftslegungsprozesses. Die Schwerpunkte sind überzeugend gesetzt.

Der zweite Teil geht auf Beratungsfelder ein und zwar sehr umfassend. Die Darstellung ist recht erschöpfend und reicht stark in zahlreiche Bereiche der Spezialisierung hinein, bis zum Medizinrecht oder Anlegerschutzrecht bis zu Franchising oder Beratungen im Stiftungsbereich. Die Darstellungen können auch als Anregungen für eigene Spezialisierungen dienen. Neu in der 12. Auflage sind Kapitel zum Datenschutzrecht, Legal Tech und RDG, zu Geldwäsche sowie zum Sportrecht. Berücksichtigt sind zudem folgende Neuerungen: neues Kaufrecht, Digitale-Inhalte-RL, KostRÄG 2021, SanInsFoG, WEModG, Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht und zur Änderung weiterer Vorschriften sowie verschiedene Gesetzesänderungen anlässlich der COVID-19-Pandemie. Auch die Änderungen durch die »große« BRAO-Reform, das MoPEG und die Reform des Stiftungsrechts wurden bereits berücksichtigt.

Im dritten Teil geht es um die Kanzlei. Dieser Teil gibt umfassende Arbeitshilfen für alle in einem Anwaltsbüro anfallenden Strukturierungs – und Organisationsaufgaben, vom Mandatsverhältnis, über berufsrechtliche Fragen und Aspekte der Kanzleiorganisation.

Die Konzeption ist bewusst umfassend angelegt und richtet sich in erster Linie an Gründer oder Neugründer.

Von Fragen der Anwaltszulassung über die Kanzleigründung bis hin zur potentiellen Kanzleifusion oder Abwicklung werden sämtliche, insoweit relevanten Themengebiete anhand ausführlich kommentierter Formulare, Muster und Checklisten veranschaulicht und der Möglichkeit einer sofortigen Anwendung zugeleitet. Eingegangen wird beispielsweise auch auf sämtliche Fragen der Alterssicherung sowie auf Kommunikationen mit Mandanten, aber auch auf Fragen der existenziellen Absicherung sowie auf wirtschaftliche Krisensituationen. Die Hinweise für die Praxis in den Anmerkungen sind äußerst interessant und sehr lesenswert.

Das Werk bildet ein äußerst breites Themenspektrum ab. Die Anwältin und der Anwalt finden hier alles, was er zu einer standesgemäßen Berufsausübung benötigt wird und zwar in Form zeitsparender Übersichten. Der Band bietet Know-how für die tägliche Praxis

  • zu allen wichtigen Beratungsfeldern sowie zum Prozess- und Verfahrensrecht
  • zu Gebührenrecht und Berufsrecht
  • mit neuen Kapiteln: Datenschutzrecht, Legal Tech und RDG, Geldwäsche, ­Sportrecht.
Das erfolgreiche Handbuch bietet in einem Band
  • eine praxisgerechte Auswahl von 71 wichtigen Themen für Anwälte
  • eine kompakte und an der Praxis orientierte Darstellung mit über 150 Checklisten bzw. To-Do-Listen
  • wichtige Hinweise und Tipps zu den wesentlichen Fragen der anwaltlichen Berufsausübung von erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern.

pertise und einschlägige Publikationserfahrung in den von ihnen behandelten Themengebieten. Neben zahlreichen Rechtsanwälten arbeiten auch Kanzleimanager, Steuerberater, Wirtschafsprüfer, Hochschullehrer und Kammergeschäftsführer an dem Werk mit. Sie bündeln ihr außerordentliches Know-how zu einer beispiellosen Kompetenzsammlung.

Das einzigartige Handbuch bietet eine herausragende Möglichkeit sich über alle Berufsbilder zu informieren, das Kanzleigeschehen rational zu handhaben und die Abläufe weiter zu optimieren. Die Neuauflage enthält für die Rechtsanwältin und den Rechtsanwalt eine Fülle von nützlichen Informationen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung