Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Fälle zum Kapitalgesellschafts – und Kapitalmarktrecht

Leuschner/Sajnovits/Wilhelm, Fälle zum Kapitalgesellschaftsrecht und zum Kapitalmarktrecht, Erstauflage, 2021, C.H.Beck

Eine Rezension zu:

Abbildung von Leuschner / Sajnovits | Fälle zum Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Lars Leuschner/Alexander Sajnovits/Alexander Wilhelm

Fälle zum Kapitalgesellschafts – und Kapitalmarktrecht

Erstauflage

München: C.H.Beck, 2021, 294 S., 26,90 Euro inkl. MwSt.

ISBN 978-3-406-65317-9

www.beck-shop.de

 

Dieses Werk enthält 13 gut ausgewählte Fälle aus dem Aktien-, GmbH- und Kapitalmarktrecht. Die Fälle haben das Niveau der Schwerpunktsbereichsprüfung als Teil der ersten juristischen Staatsprüfung. Sie weisen aber auch eine hohe Praxisrelevanz aus, weil die hier demonstrierte Herangehensweise an solche Fälle der Praxis der Checklisten in der Praxis recht ähnlich ist.

Die Fälle beruhen überwiegend auf Entscheidungen des BGH und des EuGH und repräsentieren Problemstellungen, die auf Standardproblemen ebenso beruhen wie auf weiterführenden Fragestellungen, zu den noch keine abschließenden Lösungen existieren. Gerade solche Probleme sind aber gerne Gegenstand von Prüfungen.

Beim Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht handelt es sich um einen äußerst praxisrelevanten Teilbereich des Wirtschaftsrechts, der sich im Rahmen der universitären Ausbildung einer stetig steigenden Beliebtheit erfreut, zumal in diesem Bereich fast stets „Personal“ gesucht wird.

Den Lösungen vorangestellt ist jeweils eine Skizze, die es ermöglicht, die Struktur des Falles auf einen Blick zu erfassen. Jeder Fall deckt mehrere Problemstellungen ab, etwa aus dem Bereich der GmbH – Gründung, dem Cash – Pooling, Konzernrecht, Prospekthaftung, fehlerhaften Ad-Hoc-Mitteilungen – ein „Dauerbrenner“ in der Praxis -, Downsizing, Bbeschlussmängelklagen, , Squeeze  Out, Rechtsbehelfe von Aktionären gegen Beschlüsse der HV, Übernahmen und Leerverkaufsproblematik.

Im Zuge der ausformulierten Lösungen finden sich sodann viele weiterführende Hinweise und Prüfungsschemata, wie man sie für das Kapitalgesellschafts- und Kapitalmarktrecht bisher vergeblich suchte. Das Werk ist die ideale Ergänzung zum Lehrbuch „Aktien- und Kapitalmarktrecht“ von Prof. Dr. Katja Langenbucher.

Diese neue Fallsammlung bietet eine nahezu ideale Möglichkeit sich in die Falllösung in diesem Bereich kompetent und prüfungsrelevant einzuarbeiten.

Zu den Autoren

  • Professor Dr. Lars Leuschner lehrt Bürgerliches Recht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Osnabrück. Dr. Alexander Sajnovits, M.Sc. (Oxford), und Dr. Alexander Wilhelm, Mag. iur., sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Mülbert (Johannes Gutenberg Universität Mainz).

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung