Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Formularhandbuch Familienrecht

P. Gottwald (Hrsg.), Münchener Prozessformularhandbuch Familienrecht, 6. Aufl., 2021, C.H.Beck

 

Eine Rezension zu:

Abbildung von Münchener Prozessformularbuch Familienrecht | 6. Auflage | 2021 | Band 3 | beck-shop.de

Peter Gottwald (Hrsg.)

Münchener Prozessformularhandbuch Familienrecht

6. Auflage

München: C.H.Beck, 2021, 1372 S., 179,00 Euro

ISBN 978-3-406-75824-9

www.beck-shop.de

Das Formularhandbuch ist für alle Verfahren mit Familienrechtsbezug geeignet. Es enthält alle in der Praxis gebräuchlichen Muster zum Familienrecht in einem Band. Das materielle Recht wird in den Anmerkungen entsprechend berücksichtigt. Enthalten sind Formulare für alle wichtigen Anträge und Schriftsätze. Die Darstellung basiert auf der Grundlage der Düsseldorfer Tabelle 2021, berücksichtigt aber ggf. auch frühere Fassungen. Berücksichtigt werden auch die Brüssel IIb-VO und das Adoptionshilfe-Gesetz. Der Band gibt auch bereits einen Ausblick auf die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts. Alle Formulare stehen zum Download aus der Datenbank bereit. Der Zugangscode befindet sich auf der inneren Umschlagseite. Der Band macht den Anwender fit für das familienrechtliche Verfahren.

Das Münchener Prozessformularbuch Familienrecht enthält alle relevanten Formulare für forensisch Tätige. Es bietet umfangreiche Antrags- und Begründungsmuster mit ausführlichen Erläuterungen für alle in der Praxis wichtigen Fallgestaltungen. Der systematische Aufbau nach Sachen erleichtert den schnellen Zugriff auf das einschlägige Formular. Über einen Download-Link können sämtliche Muster heruntergeladen und direkt zu individuellen Schriftsätzen weiterverarbeitet werden.
Die Neuauflage berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung und bietet eine umfassende Aktualisierung der einzelnen Formulare. Sie basiert auf der Düsseldorfer Tabelle 2021 und geht auf die einschlägigen gesetzlichen Neuerungen ein. Insbesondere wird die zum 1.8.2022 in Kraft tretende Brüssel-IIb-VO bereits berücksichtigt. Erfasst sind auch die Änderungen durch das Adoptionshilfe-Gesetz. Ein Ausblick auf die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts ist enthalten.

Nach gut vier Jahren präsentiert sich der Band auf aktuellem Stand, unter Aufarbeitung aller aktuellen Entwicklungen. Dies betrifft auch das Thema „Ehe für alle“, die Problematik des Brexit und die detaillierte Einarbeitung der weitverzweigten Rechtsprechung. Die Formulare sind am „Normalfall“ ausgerichtet, aber die Anmerkungen behandeln auch viele Spezialfragen. Die Teile A – R behandeln alle im Familienrecht relevanten Themenbereiche, unter Einschluss der faktischen Lebensgemeinschaft und der Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Entscheidungen. Der interessante und längst eingeführte Handkommentar berücksichtigt sämtliche arbeitsrechtlichen Aspekte des Urlaubsrechts vor dem Hintergrund der einschlägigen Rechtsprechung, vornehmlich des Bundesarbeitsrechts, aber auch der Landesarbeitsgerichte.

Die Neuauflage dieses eingeführten Formularhandbuches bietet erneut eine vollständige, sehr praxisnahe Übersicht über das gesamte Verfahren in Familienssachen mit sehr überzeugenden Vorlagen für die individuelle Bearbeitung.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung