Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Beck’sches Handbuch Immobilien-Steuerrecht

Haase/Jachmann, Beck’sches Handbuch Immobilien-Steuerrecht, 2. Auflage, 2020, C.H.Beck

Eine Rezension zu:

Abbildung von Haase / Jachmann | Beck'sches Handbuch Immobiliensteuerrecht | 2. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Florian Haase / Monika Jachmann (Hrsg.)

Beck’sches Handbuch Immobiliensteuerrecht

Erwerb, Nutzung, Veräußerung

Handbuch

Buch. Hardcover (In Leinen)

2., neubearbeitete Auflage

München: C.H.Beck, 2020, XXII, 674 S., 149,00 Euro inkl. MwSt.

ISBN 978-3-406-73733-6

Erwerb, Nutzung und Veräußerung von Immobilien werfen zahlreiche steuerrechtliche Fragestellungen auf, die die immobilienrechtliche Vertragsgestaltung und die Verwaltung von Immobilien tief beeinflussen. Aufgrund der nach wie vor anhaltenden Niedrigzinsphase sind Immobilieninvestments sehr gefragt, auch wenn derzeit in Deutschland in einigen Bereichen ein Objektmangel eingetreten ist. Der Immobilienmarkt hat sehr viele Faktoren und ist breit gefächert, vom Einfamilienhaus, über Mehrfamilienhäuser, Büroimmobilien, Gewerbeimmobilien, Krankenhausinvestments, Studentenheime bis zur Erschließung neuer Bauflächen existiert ein breites Spektrum mit jeweils unterschiedlichen Besteuerungen.
Steuerlich haben Immobilien daher verschiedenartige, teils sehr komplexe Bezüge. Steuerliche Laie ahnen kaum, dass eine Immobilie ertrag- und umsatzsteuerlich, je nach Nutzungsart und Mieter in den einzelnen Gebäudeteilen, unterschiedliche Sphären haben kann. Immobilien werden auch gerne im Ausland erworben, nicht nur Ferienimmobilien, deren Art und Weise der Selbstnutzung steuerrelevant ist. Viele übersehen in diesem Zusammenhang die Doppelbesteuerungsfalle, da auch ausländische Immobilien, die wegen eines Doppelbesteuerungsabkommens hinsichtlich der Mieteinkünfte steuerfrei gestellt sind, gleichwohl als sog. Zählobjekte einen inländischen gewerblichen Grundstückshandel auslösen können. Die steuerlichen Fallstricke jedenfalls sind mannigfaltig und Fehler in diesem Bereich können sehr teuer werden, etwa wenn Nachbesteuerungen erfolgen. Berater bedürfen in diesen Bereichen der Konsultation exzellenter Fachliteratur, um Fehler tunlichst zu vermeiden.
Die zweite Auflage dieses umfassenden Handbuchs gibt steuerrechtliche Hilfestellung bei allen praktischen und theoretischen Fragestellungen rund um die Immobilie. Die Autoren sind Kenner der einschlägigen Bereiche des Steuerrechts und haben ein auf den Punkt geschriebenes Handbuch vorgelegt, dessen Ziel es ist, keine Frage offen zu lassen. Unter Einarbeitung aller – umfangreichen – Gesetzesänderungen seit der Vorauflage, werden die BMF-Schreiben und die Rechtsprechung detailliert ausgewertet. Eine Änderung der Rechtsprechung in entscheidenden Punkten hat oftmals direkten Einfluss auf die Besteuerung. Die übergreifenden Aspekte werden in der Einleitung dargestellt, die auch auf Auslandsinvestitionen und die DBA – Mallorca – Ferienimmobilien eingeht, da der BFH in einer bemerkenswerten Entscheidung in der Selbstnutzung unter Zwischenschaltung einer spanischen S.L. als vermögenshaltender Gesellschaft eine verdeckte Gewinnausschüttung gesehen hat, was den Markt in heftige Bewegungen gebracht hat.
Teil 2 beschäftigt sich mit übergreifenden Themen wie den grundlegenden Kaufüberlegungen und den Grundsätzen der Immobilienbewertung, besonders nach der ImmowertVO und den sie begleitenden Verordnungen.
In Teil 3 werden alle Steuervorgänge dargestellt, die sich bei einem Erwerb einer Immobilie stellen können und unter ertragssteuerlichen Aspekten, Besteuerung aus der Schenkung- und Erbschaftssteuer, der Grunderwerbssteuer und der umsatzsteuerrechtlichen Problematik bei Gewerbeimmobilien und gewerblichem Grundhandel, dessen Schwelle schnell überschritten sein kann. Im Bereich der Ertragssteuern wird eingehend dargestellt, wie Immobilien zu bilanzieren sind, wobei auf die Besonderheiten beim Immobilienleasing, Nießbrauchrechten, Wohnrechten und Erbbaurechten näher eingegangen wird. Beim Erbschaftssteuerrecht wird auf die Besonderheiten der Bewertung nach dem Bewertungsgesetz im Detail eingegangen und alle Möglichkeiten einer Steuerbefreiuung thematisiert. Bei der Grunderwerbssteuer werden alle Aspekte intensiv berücksichtigt. Erörtert werden alle Vorgänge, die eine Umsatzsteuerpflicht auslösen können.
Teil 4 beschäftigt sich mit Besteuerungen während der Nutzungsphase hinsichtlich der laufenden Besteuerung (Bilanzierende Steuerpflichtige, Vermietung und Verpachtung, Umsatzsteuer, Grundsteuer mit den kommenden Änderungen), geht aber im Detail auch auf Besonderheiten beim Auslandsbezug ein, unter besonderer Berücksichtigung zentraler Doppelbesteuerungsabkommen. Teil 5 geht eingehend auf die Besteuerung etwaiger Nutzungsänderugen hinsichtlich der Ertragssteuern und der Umsatzbesteuerung ein, wobei auch die Vorsteuerkorrektur nach § 15 a UStG erfasst wird.
Dankenswerterweise geht Teil 6 sehr intensiv auf die Beziehungen zwischen Insolvenzrecht und Immobiliensteuerrecht ein, wobei auch die Reizthemen der Organschaft, der verdeckten Gewinnausschüttung, der Aufdeckung stiller Reserven und der Bauabzugssteuer zur Sprache kommen. Der letzte Teil geht auf die Besonderheiten bei der Veräußerung ein mit Besonderheiten bei bestimmten Exitstrategien und bei Auslandsbezug.
Das Augenmerk des exzellenten Handbuchs ist auf die Immobilienbesteuerung in der Praxis gelegt. So folgt das Buch in seiner Gliederung dem Nutzungszyklus einer Immobilie (vom Erwerb über die Nutzung bis hin zum “Exit”), was einer Gliederung nach Sachthemen deutlich überlegen ist. Praktische Beispiele, Checklisten und Hinweise illustrieren den Text. Das Buch hat den Rechtsstand 1. März 2020 und enthält bereits Erläuterungen zur Grundsteuer-Reform. Alle derzeit gängigen Gestaltungen werden ausführlich analysiert und entsprechend rechtlich bewertet. Das Werk richtet sich an Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Finanzverwaltung, Finanzgerichte, Unternehmen und Kommunalverwaltungen.

Das Handbuch weicht im Aufbau von anderen gängigen Darstellungen ab, um Doppelungen zu vermeiden und bietet angesichts eines hochrangiges Autorenteams, alle notwendigen Informationen für diesen Bereich.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung