Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Handbuch Sonderbilanzen

Deubert/Förschle/Störk, Sonderbilanzen, 6. Aufl., 2021, C.H.Beck

Eine Rezension zu:

Abbildung von Deubert / Förschle | Sonderbilanzen | 6. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Michael Deubert/Gerhart Förschle/Ulrich Störk (Hrsg.)

Sonderbilanzen

Von der Gründungsbilanz bis zur Liquidationsbilanz

6. Auflage

München: C.H.Beck, 2021, 1191 S., 138,00 Euro inkl. MwSt.

ISBN 978-3-406-72656-9

www.beck-shop.de

 

In diesem Werk werden alle Sonderbilanzen dargestellt und erläutert, die aufgrund von gesellschaftsrechtlichen, handelsrechtlichen oder steuerrechtlichen Gründen aufgestellt und geprüft werden müssen. Im Zusammenhang mit der jeweiligen Sonderbilanz werden auch alle Bilanzierungsfragen erörtert, die sich in einem solchen Zusammenhang stellen. Eingeschlossen sind Bilanzen, die sich als Reflex auf die Sonderbilanz eines anderen Rechtsträgers ergeben. Der Band setzt jeweils praxisnahe Schwerpunkte.

Von bilanzrechtlichen Spezialisten verfasst, verknüpft das Werk die handelsrechtliche Thematik mit den steuerrechtlichen Auswirkungen und Besonderheiten spezieller Bilanzerstellung. Die bilanzrechtlichen Auswirkungen der COVID19-Krise unter Einschluss selbstredend bestehender Spezialregelungen sind intensiv berücksichtigt. Dazu zählt auch die bilanzrechtliche Berücksichtigung der Bestandsgefährdung zahlreicher Unternehmen aufgrund dieser Krise, die durch Lockdowns zwangsläufig verschärft werden und deren Kompensation mit Beihilfen oder Krediten schwierig ist. Dies betrifft insbesondere die Bereiche Überschuldung und Sanierung, so dass der Bezug zum Insolvenzrecht praxisnah hergestellt wird. Die infolgedessen oftmals erforderlichen Um-und Restruktierungen von Unternehmen erfordern ebenfalls die Aufstellung von Sonderbilanzen im Rahmen von Umwandlungsmaßnahmen, die hier eingehend behandelt werden. 
Das Handbuch behandelt in acht Teilen das gesamte Umfeld der jeweiligen betrieblichen Sondersituationen in ihrer bilanzrechtlichen, steuerrechtlichen und zivilrechtlichen Problematik aus der Sicht des Unternehmens einerseits und der Gesellschafter andererseits. Praxisnah dargestellt sind, nach einer umfassenden Einführung in die Thematik:

  • Eröffnungsbilanz eines Einzelunternehmens
  • Eröffnungsbilanz PersGes
  • Gründungsbilanz KapGes
  • Sonderbilanz Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln
  • Gruppenabschluss und Pro-Forma-Finanzinformationen
  • Zwischenabschluss und Zwischenberichterstattung
  • Verschmelzungsschlussbilanz
  • Spaltungsbilanzen
  • Vermögensübertragungsbilanz
  • Übernahmebilanzierung bei Umwandlung
  • Bilanzierung Formwechsel
  • Rechnungslegung des Einzelkaufmanns bei Betriebs­aufgabe
  • Abfindungsbilanz bei Ausscheiden eines Gesellschafters aus einer Personengesellschaft
  • Realteilungsbilanz
  • Unterbilanz und Überschuldungsstatus
  • Sanierungsmaßnahmen und ihre Bilanzierung
  • Rechnungslegung im Insolvenzverfahren
  • Liquidationsrechnungslegung PersGes
  • Liquidationsrechnungslegung KapGes.
Das letzte Kapitel widmet sich Sonderthemen hinsichtlich der Rechnungslegung und Prüfung von Investmentvermögen.
In die Neuauflage sind sind alle relevanten Gesetzesänderungen eingearbeitet (u.a. BilRUG, CSR-Richtlinie Umsetzungsgesetz, Entgeltbericht sowie die Änderungen durch die EU-Abschlussprüferreform), die Zivil- und Steuerrechtsprechung sowie die erschienene Literatur. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die seit der Vorauflage verabschiedeten sonstigen neuen IDW-Verlautbarungen und DRSC-Standards, die ausführlich erörtert werden.
Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie haben in vielen Fällen Auswirkungen auf die Bilanzerstellung. Wegen der inhaltlichen Nähe und dem ergänzenden Charakter, den das Werk »Rechnungslegung in der Corona-Krise« für den Beck´schen Bilanz-Kommentar und den Titel Deubert/Förschle/Störck, Sonderbilanzen hat, bietet der Verlag den Beziehern dieser beiden Werke »Rechnungslegung in der Corona-Krise« zum besonders günstigen Vorzugspreis von € 29,– an.

Alle Berater von Unternehmen finden in diesem ausgezeichnet konzipiertem Werk alle Informationen zum Thema „Sonderbilanzen“. Der Informationsgehalt und die Konzeption machen dieses Handbuch einzigartig und zur Pflichtlektüre in diesem Bereich!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung