Juralit

Rezensionen juristischer Literatur

Kommentar zum Vergaberecht

Ziekow/Völlink, Vergaberecht. Kommentar, 4. Aufl., 2020, C.H.Beck

Eine Rezension zu:

Abbildung von Ziekow / Völlink | Vergaberecht | 4. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Jan Ziekow / Uwe-Carsten Völlink (Hrsg.)

Vergaberecht

GWB, VgV, SektVO, VSVgV, KonzVgV, VOB/A, UVgO, VOL/A, VO (EG) 1370/2007

Kommentar

Buch. Hardcover (In Leinen)

4., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. 2020

XXXVI, 2610 S, 239,00 Euro inkl. MwSt.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-74711-3

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 1242 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Gelbe Erläuterungsbücher

www.beck-shop.de

Die Neuauflage bringt den Kommentar auf den aktuellen Stand, so dass dieser  komplett up to date ist. Da alle relevanten vergaberechtlichen Normen in diesem Band erläutert werden, erlaubt dieser Kommentar einen aktuellen Zugriff auf das
gesamte Vergaberecht.

Alle Kommentare aus dieser Reihe bieten einen kompakten Zugriff auf alle aktuellen Probleme und Fragen, hier des Vergaberechts. Die Kommentierung durch ausgezeichnete Experten dieses Faches ist äußerst praxisnah und bezieht auch das Vergabeverfahren intensiv ein. Bereits enthalten sind die im März 2020 im Zuge der „Corona-Krise“ eingeführten Erleichterungen für die Durchführung von Vergabeverfahren sowie der Art. 1 bis 4 des im April 2020 in Kraft getretenen Gesetzes zur beschleunigten Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit und zur Optimierung der Vergabestatistik.

Die Novelle der VOB/A 2019 ist eingehend berücksichtigt. Insbesondere werden die zahlreichen Rechtsfragen rund um die elektronische Vergabe kompakt behandelt.

Der Kommentar stellt das gesamte Vergaberecht umfassend und praxisorientiert dar und bietet Lösungsmodelle auch in Bereichen, in den eine vergaberechtliche Rechtsprechung noch fehlt, was in vielen Teilbereichen der Fall ist. Die zahlreichen Änderungen führen auch zu stets neuen Rechtsproblemen, die in jeder Neuauflage aufgegriffen werden. Jede Auflage ist daher nicht lediglich die Fortschreibung der Vorauflage.

Neben den Regelungen des Teils 4 des GWB (§§ 97 – 186) werden alle vergaberechtlichen Verordnungen erläutert, zunächst die Verordnung für die Vergabe öffentlicher Aufträge (VgV).

Daneben erläutert das Werk die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (Teil A), die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) und, soweit die UVgO noch nicht eingeführt worden ist, die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL/A). Intensiv erläutert wird unter anderem auch Vergabe und Vertragsordnung für Bauleistungen nach VOB. Sämtliche relevanten europarechtlichen Vorschriften mit Relevanz für das Vergaberecht werden kommentiert.

Schwerpunkte im Überblick:
  • kompakter Zugriff auf alle aktuellen Probleme und Fragen des Vergaberecht
  • praxisnahe Kommentierung durch ausgezeichnete Experten
  • Behandlung der im März 2020 im Zuge der „Corona-Krise“ eingeführten Erleichterungen für die Durchführung von Vergabeverfahren sowie
  • der Art. 1 bis 4 des im April 2020 in Kraft getretenen Gesetzes zur beschleunigten Beschaffung im Bereich Verteidigung und Sicherheit und zur Optimierung der Vergabestatistik
  • Berücksichtigung der Novelle der VOB/A 2019
  • Erläuterung der vielfachen Rechtsfragen rund um die elektronische Vergabe.

Wer eine Praxisfrage im Vergaberecht lösen muss, wird im Zweifel zunächst diesen ausgezeichneten, kompakten und vollständigen Kommentar zu Rate ziehen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Nähere Informationen dazu und zu den Rechten als Nutzer finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Verwendung stimmen die Nutzer der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung